Leitung | Janus

Unternehmen

Leitung

Konstantin Josseliani, President und CEO

Igor Mogilevsky, Vice President IT/CFO

Dmitry Molodyk, COO

Svetlana Merinova, Head of Marketing Communications

Dmitry Ulanov, CTO

Maxim Zamedyanskiy, Head of Vendor Management

Alena Fedorova, Head of Quality Assurance

Svetlana Spiridonova, Head of Human Resources

Konstantin Josseliani, President und CEO

Konstantin Josseliani1996 gründete Konstantin Josseliani Janus Worldwide mit einer Gruppe von Sprachexperten und Ingenieuren. Heute ist Janus drittgrößter Sprachdienstleister Osteuropas und arbeitet für weltweit führende internationale Unternehmen.

Konstantin hat seine Karriere 1994 bei SAP als interner Übersetzer begonnen. Er wurde schnell befördert und bald zum Leiter der Abteilung für Lokalisierung von SAP-Produkten und Lösungen ernannt.

Dank seiner 16 Jahre Erfahrung in der Lokalisierung und mehr als zehnjähriger Praxis in strategischer Planung und Unternehmensentwicklung ist er in der Lage, als Architekt des Unternehmens das Leistungspotential, das Dienstleistungsangebot und die Infrastruktur von Janus ständig zu optimieren.

Konstantin besitzt Hochschulabschlüsse in Sprachwissenschaft und Management.

Igor Mogilevsky, Vice-President IT/Chief Financial Officer

Igor MogilevskyIgor Mogilevsky ist einer unserer Gründer und Mitgesellschafter und von Anfang an untrennbar mit dem Unternehmen verbunden.

Igor leitet das Rechnungs- und Finanzwesen des Unternehmens und ist hauptverantwortlich für die Risikosteuerung. Außerdem ist er Leiter der IT-Abteilung von Janus und sorgt für die reibungslose Funktion der technischen Infrastruktur.

Dank seiner langjährigen Erfahrung als CFO in großen Unternehmen besitzt Igor die erforderlichen Kenntnisse zur Entwicklung und Integration eines internen ERP-Systems, das Rechnungswesen und Steuerung der Arbeitsabläufe in sich vereint.

Dmitry Molodyk, Chief Operating Officer

Dmitry MolodykDmitry ist der dienstälteste Mitarbeiter bei Janus und hat einen wesentlichen Anteil an der Gestaltung der internen Infrastruktur für das Tagesgeschäft. 1999 kam Dmitry als Projektleiter zu Janus und bekleidete verschiedene Funktionen im Unternehmen, bevor er zum Leiter des gesamten operativen Geschäfts befördert wurde.

Seit 2008 ist Dmitry zuständig für das weltweite Geschäft, die Unternehmenssteuerung sowie die Beziehungen zu unseren Freelancern und Kunden.

Dmitry ist ein hervorragender Redner und vertritt das Unternehmen häufig auf Fachkonferenzen wie Localization World, LISA und Tekom.

Svetlana Merinova, Head of Marketing Communications

Svetlana Merinova

Svetlana beschäftigt sich mit allen Themen rund um die Öffentlichkeitsarbeit und ist für die Umsetzung der Marketingstrategie des Unternehmens auf den internationalen Märkten und auf dem Inlandsmarkt zuständig.

Svetlana kam 2013 zu Janus. Sie leitet die Maßnahmen zur Neukundenakquise und zur Intensivierung der bestehenden Geschäftsbeziehungen des Unternehmens. Sie ist zuständig für die Potenzial- und Perspektivanalyse des Unternehmens auf verschiedenen Märkten, die Steigerung des Bekanntheitsgrades von Janus sowie die Erfassung und Auswertung statistischer Daten Marketingaktivitäten des Unternehmens.

2007 hat Svetlana den Besuch der Fakultät für Fremdsprachen des staatlichen sozial- und humanwissenschaftlichen Gebietsinstitutes in Moskau abgeschlossen. 2011 erhielt sie das Diplom der Russischen wirtschaftswissenschaftlichen G. V. Plechanov-Universität in der Fachrichtung „Marketing“.

Dmitry Ulanov, Chief Technology Officer

Dmitry UlanovDmitry arbeitet seit 1998 in der Lokalisierungsbranche. Er begann seine Karriere als Übersetzer in einem der größten Unternehmen Osteuropas. Im Jahr 2008 wechselte er zu Janus und bekleidete im Laufe der Zeit viele verschiedene Funktionen. Er arbeitete erfolgreich als Projektmanager, Account Manager, Programm-Manager für Multimedia-Lokalisierung, Leiter Großkundengeschäft und Leiter der Entwicklung. Seine weitreichenden Kenntnisse in Lokalisierung und Technologie erlauben ihm, stets kreative Lösungen für komplexe Kundenprobleme zu finden.

Als CTO arbeitet Dmitry an der Wertschöpfung durch Einsatz neuer Technologien und Prozessautomatisierung. Zu seinen aktuellen Projekten gehören die Verbesserung und Wartung unseres Portals für die Online-Zusammenarbeit, Implementierung maschineller Übersetzungshilfen, computerbasierte Trainingsmodule für unsere Mitarbeiter und Kunden. Als erfahrener Fachmann ist er der technische Kopf unseres Unternehmens.

Dmitry ist zertifiziert als QMS Internal Auditor nach ISO 9001.

Maxim Zamedyanskiy, Head of Vendor Management

Maxim Zamedyanskiy

Maxim Zamedyanskiy hat seine Tätigkeit in unserem Unternehmen 2010 als Projektleiter in der Abteilung für mehrsprachige Projekte aufgenommen. Seit November 2010 hat Maxim seinen Tätigkeitsbereich mit Suche und Auswahl neuer Personalressourcen für diese Abteilung erweitert.

2011 absolvierte Maxim eine Projektleiterschulung basierend auf der PMBOK-Norm, 2012 folgte eine weitere Schulung zur Leitung von Projekten bei LuxSoft.

Seit 2013 ist Maxim als Leiter Vendor-Management-Leiter tätig.Maxim ist verantwortlich für:

  • die Einführung neuer Verfahren zur Suche und Auswahl externer Partner anhand der Kenngrößen „Zeit“, „Qualität“, „Kosten“;
  • den Aufbau von Kommunikation zu den externen Partnern unter Berücksichtigung der sprachlichen und kulturellen Besonderheiten der Vertreter verschiedener Länder.

Maxim hat 2009 die Fakultät für Sprach- und Literaturwissenschaften des erziehungswissenschaftlichen Institutes der Südlichen Föderationsuniversität mit Auszeichnung absolviert.

Alena Fedorova, Head of Quality Assurance

Alena Fedorova

Alena Fedorova ist Anfang 2010 als Leiterin der Abteilung „Qualitätssicherung mehrspra­chige Projekte“ zu Janus gekommen. Die Abteilung wurde aus dem Nichts geschaffen, Elenas langjährige Berufserfahrung auf dem Gebiet komplexer Lokalisierungsprojekte kam hier gerade recht.

Seit ihrer Ernennung zur Leiterin der Qualitätssicherung betreut Alena seit März 2011 das Qualitätsmanagementsystem des Unternehmens, nimmt an der Analyse komplexer Projektsituationen teil, führt Gespräche bei Kundenbeschwerden hinsichtlich der Qualität, arbeitet mit den zuständigen Zertifizierungsstellen zusammen und pflegt die ihr Ressort betreffenden Unterlagen.

Derzeit verbindet Alena die Tätigkeit der Leiterin der Qualitätssicherung mit der Leitung der für die Qualitätsüberwachung zuständigen Abteilung.

Elena hat die Fakultät für Fremdsprachen der Staatlichen Russischen pädagogischen A. I. Gercen-Universität abgeschlossen. 2011 hat sie den Lehrgang „Aufbau und Entwicklung eines Qualitätsmanagementsystems gemäß ISO 9001:2008“ absolviert und die Abschlussprüfung mit Erfolg bestandenbestätigt durch ein entsprechendes vom TÜV SÜD Russland ausgestelltes Zeugnis Zudem beherrscht Sie die englische und spanische Sprache.

Svetlana Spiridonova, Head of Human Resources

Svetlana Spiridonova

Svetlana ist verantwortlich für Personalwesen und Personalentwicklung entsprechend der strategischen Ziele von Janus. Dazu zählt auch die Weiterentwicklung der Mitarbeiter ebenso wie die Umsetzung teambildender und motivationsfördernder Programme für die MitarbeiterIinnen.

Svetlana ist seit 2010 bei Janus.

Svetlana ist Absolventin der philologischen Fakultät der Lomonosov-Universität Moskau. 2009 erhielt sie das Diplom der staatlichen Hochschule für Wirtschaft in dem Fachgebiet Personalwesen.

 
.
.
We were impressed by the standard of work submitted and are keen to work with you further on this account
SAP
No corrections. Good and fluent translation
HP
Your translation is perfect. No Errors have been found
Microsoft
Thanks for the excellent work! We wanted to acknowledge the high quality of translation, thanks
Adobe
We are very satisfied with the quality your team has provided. Great job
SAP
Much appreciate your fast action in such short turnaround. You are Great
Microsoft
Translation and the style of the document is very good
HP
Thank you very much! That was such a wonderful translation that I wanted to write you about it. Please send many thanks to your translators.
Sandoz
We were impressed by the standard of work submitted and are keen to work with you further on this account.
***